Willkommen!


Willkommen auf der Webseite. Die unten angegebenen Begriffen sagen soviel aus, dass sie den Wunsch nach gesellschaftlichem Wandel gestrebt werden. 


Gesellschaftsanalyse.

Die Gesellschaftsanalyse beschreibt die politischen, wirtschaftlichen und sozialen Begebenheiten innerhalb der Gesellschaft, in der die unterschiedlichen Menschengruppen vorkommen. Zum Beispiel untersucht die Gesellschaftsanalyse bei einer der vielen Fragen: warum werden die Ausländer, die die Staatsbürgerschaft in Österreich bereits erworben haben, immer noch ausgegrenzt oder schwerlich akzeptiert? Das gilt auch für Menschen mit Behinderungen, insbesondere Gehörlose und Schwerhörige, die diese ähnliche Problematik wie die Ausländer haben. Wie schaut es in der menschenrechtlichen Situation aus? Inwieweit arbeitet die Gesellschaft gegen diese Menschengruppen, gibt es Verstöße gegen die eigenen Gesetzmäßigkeiten, wie etwa in der UN-Konvention der Menschen mit Behinderungen?  

 

Ziele der Gesellschaftsanalyse. Man versucht aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen, man versucht die eigenen Idealen in Form der gesellschaftlichen Konzepte zu beschreiben, man versucht die eigene Ordnung in einem positiven Wandel herbeizuführen, um die altbesessenen Ideologien zu erkennen und daraus neue Ordnung mit dem Ziel der Inklusion zu schaffen.

 


Inklusion.

Die Forderung nach Inklusion ist erst dann verwirklicht, wenn jeder Mensch (dabei spielt keine Rolle, was der Hintergrund des Individuums vorgegeben ist) in seiner vollen Entfaltung der persönlichen Individualität von der Gesellschaft akzeptiert wird und die Möglichkeit hat, im Umfang an ihr teilhaben oder teilzunehmen. Unterschiede und Abweichungen werden im Rahmen der sozialen Inklusion bewusst wahrgenommen, aber in ihrer Bedeutung eingeschränkt oder gar aufgehoben. Das Ziel ist es, diese Einschränken zur Gänze aufzuheben.

 

 


Innovation.

Innovation heißt (Er-)Neuerung. Im Sinne der Innovation werden die Ideen produziert, die für die wirtschaftliche, gesellschaftliche, soziale und kulturelle Umsetzung verwendet werden. Soziale Innovation setzt voraus, dass die oben genannte Umsetzung im Prozess der Entstehung, der Durchsetzung und der Verbreitung gut für die Gesellschaft ist. Dabei geht es um die problemlösungsorientierte und innovative Nachhaltigkeit.